Eisschnelllauf in Berlin

Entwurf Hygiene Konzept Training

Entwurf Hygiene Konzept Training

Schutz und Hygiene-Regeln Eisschnelllauf (BSP, LStP ,Vereine)
• Zugewiesene Nutzungszeiten und -flächen einhalten! Wegekonzept
beachten!
• Anwesenheiten dokumentieren!
• Kein Betreten der Sportstätte bei Krankheitssymptomen!
• Beim Betreten der Sportstätte: Hände gründlich waschen oder
desinfizieren!
• Auf dem Weg zur Trainingsfläche (Eis oder Halbmond): Mund
Nasen Schutz konsequent tragen, Ablegen erst bei sportlicher
Aktivität!
• Desinfizieren von Sitzflächen vor und nach Nutzung bzw. Nutzung
persönlicher Unterlage (z.B. Handtuch) empfohlen!

Mindestabstand einhalten! Wenn während des Trainings nicht möglich
z.B.Traineransprache , Pausengespräch) Mund Nasen Schutz tragen!
• Regelmäßig Hände waschen!
• Hände gründlich waschen!
• Hände aus dem Gesicht fernhalten!
• Richtig Husten und Niesen (in Taschentuch oder Armbeuge, von anderen
abgewandt)!
• Nach Nutzung 15 Minuten stoßlüften (Krafträume, Glaskasten)!

Print Friendly, PDF & Email