Eisschnelllauf in Berlin

Sommertreffen des Wettkampfgerichtes

Sommertreffen des Wettkampfgerichtes

Zu Gast bei Simone und Frank Kobelt traf sich eine kleine Runde der in Berlin anwesenden Kampfrichter zu einem entspannten Nachmittag, bei köstlichen Salaten und wunderbar gegrillten Dingen für Fleischesser und Vegetarier.

Frank bot seinen Gästen auch die Möglichkeit zu einer kleinen ‚Hafenrundfahrt‘

Dabei wurde auch ein Blick auf die kommende Saison gewagt. Herausforderungen sind die Corona-Krise, die DESG-Krise und die mögliche Erneuerung der 400m-Bahn.

NO WORLD INLNE CUP RANKING IN 2020 Berlin, 20th July 2020.

News
NO WORLD INLNE CUP RANKING IN 2020
Berlin, 20th July 2020. Due to circumstance the organisers of the WORLD INLINE CUP have decided to cancel the WIC Ranking for 2020. The cancellation of the races in Rennes, Dijon and Berlin due to the Corona situation, the pandemic situation in Colombia and China and the restrictive travel regulations for European skaters for destinations out of Europe have led to the decision that a fair and reliable ranking for the WORLD INLINE CUP will not be possible for this season. The interests of elite athletes as well as leisure skaters and fans are still our foremost considerations and a participation in the races should be possible for everybody.
Current situation of the WIC races in 2020
Dijon, France – CANCELLED
Rennes, France – CANCELLED
Barranquilla, Colombia – CANCELLED
Harbin, China – PENDING
Berlin, Germany – CANCELLED
Ostrava, Czech Republic – 3rd October 2020 (tbc)
Funchal, Madeira, Portugal – 25th October 2020

Ausschreibung „Jung, sportlich, FAIR“

Ausschreibung der Deutschen Olympischen Gesellschaft

Die Fair Play-Initiative der Deutschen Olympischen Gesellschaft e.V. (DOG) schreibt auch dieses Jahr wieder den Fair Play-Preis „Jung, sportlich, FAIR“ aus.

Mit „Jung, sportlich, FAIR“ sollen auch 2020 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von Jugendlichen zur Thematik Fair Play ausgezeichnet werden.

Die Fair Play-Initiative der DOG

Die DOG tritt in der deutschen Sportlandschaft als federführende Kraft der Fair Play-Initiative für die Einhaltung und die Verbreitung des Fair Play-Gedankens im Sport und in der Gesellschaft ein. Fair Play spielt im Leistungs- wie im Breitensport eine entscheidende Rolle. Denn Fair Play ist mehr als die Befolgung der Regeln. Fair Play macht den Geist des Sports aus und fordert Handeln nach innerer Einstellung. Daher muss Fair Play ständig neu bewusst gemacht werden. Dies ist nicht nur eine Sache des Wissens, sondern vor allem des Verhaltens.

Fair Play steht für:

* die Anerkennung und Einhaltung der (Spiel-)Regeln * den partnerschaftlichen Umgang mit dem Gegner

* die Achtung der gleichen Chancen und Bedingungen

* die „Begrenzung“ des Gewinnmotivs (kein Sieg um jeden Preis) * die Wahrung der Haltung bei Sieg und Niederlage